Projekttitel:
Neugestaltung des Naturspielraum an der Montessori-Grundschule

Umsetzungszeitraum:
Mai 2021 bis Oktober 2021

Projektträger:
Montessori Borken e.V.

Projektbeschreibung:
Die Montessori-Grundschule ist eine der drei aufeinander aufbauenden Einrichtungen des Montessori Borken e.V., die Kinder und Jugendliche im Alter von zehn Monaten bis zu 16 Jahren auf der Grundlage der Pädagogik Maria Montessoris vom Krabbeln bis zur Fachoberschulreife mit Qualifikation führen.

Der Naturspielraum der Montessori-Grundschule ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Daher wurde in Zusammenarbeit von Schulleitung, Elternvertreter und Mitarbeiter des Trägers Montessori Borken e.V. mit einer Spezialfirma für Gartengestaltung ein nachhaltiges, umfassendes Konzept erarbeitet, welches verschiedene Maßnahmen und Module rundum das Thema Bewegung und Koordination umfasst (z.B. Hügel, Fußballplatz, Wasserstelle etc.).

In diesem Zusammenhang soll der Naturspielraum u.a. auch um die folgenden zwei Geräte erweitert werden: das “Hügel-Netz senkrecht balancieren” und das “Hügel-Entspannungsnetz”. Beide Geräte fördern die Entwicklung der koordinativen Fähigkeiten sowie die Sinnes- und Selbstwahrnehmung der Kinder.

Durch die Umsetzung eines Gesamtkonzeptes bleibt der Erhalt des “naturnahen Bildungsgarten” bestehen und soll weiterhin den Schülerinnen und Schülern, sowie den Besuchern Anregungen zu den Aspekten Bewegung, Besinnung, Naturerfahrung und Kreativität bieten und ökologische Zusammenhänge erfahrbar machen.

Fördersumme:
13.555,09 Euro

Kleinprojekt: Neugestaltung des Naturspielraum an der Montessori-Grundschule