Projektträger:

Förderverein Rhedebrügge

 

Umsetzungszeitraum:

Juni-August 2023

 

Maßnahmen:

Der Förderverein Rhedebrügge e.V. setzt sich für den Austausch zwischen allen Generationen ein. Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde, die Förderung kultureller Belange sowie die Förderung sportlicher Aktivitäten in Borken-Rhedebrügge. Weiterhin setzt sich der Verein zur Erhaltung alten Kulturgutes im Ortsteil Rhedebrügge für die ideelle Unterstützung kulturtragender Vereine ein.

Seit Anfang 2023 arbeitet der Verein gemeinsam mit Gemeindemitgliedern ehrenamtlich an der Pflasterung und Begrünung des Gemeindeplatzes und an der Erneuerung eines anliegenden Spielplatzes. Ferner wurden in Eigenarbeit die Tore des ebenfalls vorhandenen Fußballplatzes erneuert. Der gesamte Gemeindeplatz wird von Gemeindemitgliedern und Gästen jeden Alters für Aktivitäten genutzt. Hierzu zählen Bastelnachmittage ebenso wie Pilates, Karten, Drachenfeste, Radtouren und gemeinsames Singen.

Besonders im Sommer ist der Außenplatz nicht nur bei den Gemeindemitgliedern sondern vor allem auch bei Radfahrern aus der Region sehr beliebt und dient diesen als Rastplatz auf der Radroute Bocholter Aa. Um diesen Begegnungsort noch attraktiver zu gestalten, beabsichtigt der Förderverein vier Bänke und einen Tisch sowie neue Hinweisschilder für den Platz anzuschaffen.

 

Ziel:

Ziel des Projektes ist es den Gemeindeplatz in Rhedebrügge noch attraktiver zu gestalten und einen Ort zum Verweilen zu schaffen, der auch von Menschen aus der gesamten Region genutzt werden kann. Insbesondere die direkte Anbindung an der Radroute Bocholter Aa kann als Chance genutzt werden, dass der Gemeindeplatz noch stärker zu einem Begegnungsort für Menschen aus der gesamten Region wird.

 

Fördersumme:

3.019,31€

 

Kleinprojekte Bocholter Aa 2023

Kleinprojekt 2023: Sitzgruppe und Hinweistafeln Förderverein Rhedebrügge e.V.