Projekttitel:
Grafische Verbesserungen für Weseke.aktuell und weseke.net

Umsetzungszeitraum:
Oktober 2020

Projektträger:
Weseker Unternehmer Kreis e.V.

Projektbeschreibung:
Weseke ist ein ehemals selbständiges Dorf im Münsterland mit 5.000 Einwohnern und vielen Vereinen und Initiativen, das in die sechs Kilometer entfernte Kreisstadt Borken eingemeindet wurde. Dennoch hat sich Weseke seine soziale und kulturelle Eigenständigkeit und seine Identität als Dorf bewahren können. Weseke hat Zukunft. Der Ort wächst durch die Erschließung größerer Baugebiete und den Zuzug von jungen Familien sowie von älteren Menschen in barrierefreie Wohnungen.
„Weseke aktuell“ ist die kostenlose Ortsteilzeitung von Bürger*innen für Bürger*innen, die monatlich erscheint und vom Weseker Unternehmerkreis e.V. finanziert wird. Die Zeitung ist im Ort sehr beliebt und konnte in den vergangenen Monaten infolge von Workshops für ehrenamtliche Redakteure sowie durch die Gründung einer Schülerredaktion noch vielseitiger und informativer werden.
Allerdings hinkt die optische Gestaltung des Blattes der Entwicklung hinterher. Bisher wird die Zeitung mithilfe eines kostenlosen Grafikprogramms gestaltet, das wenige Möglichkeiten bietet.
Aus diesem Grund soll das weit verbreitete Programm Adobe InDesign als Abonnement erworben werden. Adobe InDesign ist die Desktop-Publishing-Anwendung (DTP) der Produktfamilie Adobe Creative Suite zur Gestaltung professioneller Layouts für Druck und digitale Medien. Diese würde es ermöglichen, die  Druckerzeugnisse und die Webseite (www.weseke.net) attraktiver zu gestalten.
Aus diesem Grund sollen drei Personen einen Grundkurs über 3 Unterrichtstage an der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH mit Sitz in Ahaus belegen.

Fördersumme:
1.464,00 €

Kleinprojekt: Grafische Verbesserungen für Weseke.aktuell und weseke.net