Projekttitel:
Direktvermarktung von Hofprodukten

Umsetzungszeitraum:
Juli 2020

Projektträger:
GrenzLandeis / Gisbert Tenhofen & Anke Knuf GbR

 

Projektbeschreibung:
GrenzLandeis bewirtschaftet einen Milchviehbetrieb, der zudem seit 2015 hofeigenes Milcheis in vielen verschiedenen Sorten herstellt. Das Eis aus hofeigener Milch wird sehr gut nachfragt. Derzeit kann dies in Selbstbedienung rund um die Uhr direkt aus den Eistruhen im Hofladen erworben werden.
Leider gibt es immer wieder Fälle, in denen das Eis gar nicht oder nur teilweise bezahlt wird. Damit das Konzept weiter tragfähig ist, soll ein Eisverkaufsautomat in den Hofladen gestellt werden, über den zukünftig die Bezahlung zuverlässig geregelt werden kann.

Im Hofladen steht zudem bereits ein Rohmilchautomat. Die Milch wird im Hofladen (täglich von 8 bis 21 Uhr) und am Milchautomaten (rund um die Uhr) verkauft. Um die Vermarktung von Hofprodukten noch weiter auszubauen, soll der Hofladen zudem um einen Warenautomat ergänzt werden. In diesem sollen Produkte wie Kartoffeln, Eier und Grillfleisch verkauft werden. Außerdem können darin die Milchflaschen, die zum Abfüllen der Milch aus dem Rohmilchautomaten benötigt werden, angeboten werden. Diese stehen derzeit auch offen zugänglich im Hofladen.

 

Fördersumme:
16.000,00 Euro

Kleinprojekt: Direktvermarktung von Hofprodukten