Projekttitel:
Außenschaukasten am Heimathaus Burlo-Borkenwirthe

 

Umsetzungszeitraum:
Mai – November 2020

Projektträger:
Heimatverein Burlo-Borkenwirthe e.V.

 

Projektbeschreibung:
Der Heimatverein Burlo-Borkenwirthe e.V. hat nach mehrjähriger Planung das “Bauernhaus Linfert”, ein typisch westfälisches Bauernhaus aus dem Jahr 1796, an seinem ursprünglichen Standort in Südlohn-Oeding ab-, und an seinem jetzigem Standort in Borken-Burlo in unmittelbarer Nähe des Klosters Mariengarden wieder aufgebaut. Ab- und Aufbau erfolgten in Eigenregie durch viele ehrenamtliche Arbeitsstunden.
An seinem jetzigen Standort dient das Bauernhaus dem Heimatverein als Heimathaus. Das Heimathaus wird im Herbst 2020 offiziell eingeweiht. Der Verein organisiert u.a. geführte Fahrrad- und Wandertouren und zudem u.a. Informationsveranstaltungen über Historie und aktuelle Themen, die nun im neuen Heimathaus stattfinden sollen.
Um vor Ort besser auf die Vereinsaktivitäten wie Veranstaltungen, Termine etc. aufmerksam machen zu können, soll am Eingang ein neuer Außenschaukasten mit den entsprechenden Informationen aufgestellt werden, der die bisherige provisorische Informationstafel ersetzt. Der Außenschaukasten soll aus einer wetterfesten Aluminiumkonstruktion bestehen und mit einer stromsparenden Beleuchtung ausgestattet sein, so dass die Informationen auch bei Dunkelheit zu sehen sind.
Das Heimathaus liegt an stark frequentierten Fahrrad- und Wanderstrecken, so dass auch auch die vorbeifahrenden Radfahrer und laufenden Wanderer aus den angrenzenden Niederlanden und dem Hereingeholter-Burloer Venn auf den Verein und seine Aktivitäten aufmerksam gemacht werden sollen.
Die Maßnahme wird laut Kostenkalkulation mit rd. 15 ehrenamtlichen Arbeitsstunden des Vereins unterstützt.

Fördersumme:
1.123,20 Euro

Kleinprojekt: Außenschaukasten am Heimathaus Burlo-Borkenwirthe